Kiezmenschen

Kiezmenschen

Auf 'ne Buddel ...

Auf 'ne Buddel mit Yared Dibaba

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Yared Dibaba (52) kennen die meisten als leidenschaftlichen Plattsnacker. Der Moderator, Schauspieler, Sänger, Entertainer und Autor ist ein Multitalent. Und neuerdings auch noch Clubbesitzer auf dem Kiez. Doch sein „Uwe“ ist dicht. Noch bevor es richtig losgehen konnte, musste der Laden im Klubhaus St. Pauli am Spielbudenplatz schließen. Eine harte Nummer – selbst für den stets gut gelaunten Moderator. Er berichtet von seiner Kindheit in Afrika. Vom Bürgerkrieg und seiner Sehnsucht nach Pommes und Bartwurst. Dem neuen Leben in Norddeutschland, Rassismus und der Liebe zur plattdeutschen Sprache. Und davon, warum er gerade auf dem Kiez einen Club eröffnen wollte. Die MOPO-Reporter Wiebke Bromberg und Marius Röer trafen den Moderator auf ne Buddel.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Von Rotlicht bis Blaulicht, von Glamour bis Gosse – jede Woche trifft die MOPO Menschen, die den Hamburger Kiez prägen. Sie nehmen uns mit in ihre Welt, plaudern offen über Persönliches und legendäre Geschichten. Diese Menschen sind es, die den weltweiten Ruf von St. Pauli ausmachen. Herzlich, persönlich, nah dran. Der Podcast erscheint begleitend zur Serie „Kiezmenschen“ in der Wochenendausgabe der Hamburger Morgenpost.

von und mit Hamburger Morgenpost

Abonnieren

Follow us